06232 9199-0

AhA – Atem holen für Alleinerziehende

AhA – Atem holen für Alleinerziehende

Seit August 2018 gibt es das Angebot "AhA! Atem holen für Alleinerziehende" in Speyer-Nord (Mehrgenerationenhaus) und –West (Haus der Familie K.E.K.S.). Der Kinderschutzbund Speyer bietet, in Kooperation mit der Stadt Speyer, alleinerziehenden Eltern, an zwei Samstagen im Monat, von 9:30 bis 12:30 Uhr, eine kostenlose Kinderbetreuung an.

So funktioniert das Angebot:
Qualifizierte Tagesmütter und -väter übernehmen die fachkundige Betreuung der Kinder von alleinerziehenden Müttern und Vätern im Alter ab zwei Jahren. Währenddessen können die Mütter und Väter Besorgungen machen oder haben freie Zeit, um Atem zu holen. Denn: "Entspannte Eltern sind ein Gewinn für die Kinder", sagt Christa David-Wadle, die zusammen mit der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes Speyer, Christel Koch, das Projekt auf den Weg gebracht hat. Betreut wird abwechselnd, entsprechend den unten genannten Terminen, im Haus der Familie K.E.K.S. in Speyer-West (Quartiersmensa, Heinrich-Heine-Straße 8) und im Mehrgenerationenhaus MGH Speyer-Nord (Weißdornweg 3).

So melden sich Alleinerziehende an:
Kommen Sie an einem der Samstage einfach um 9:30 Uhr vorbei!
Sie wollen einen Termin sicher reservieren?
Dann melden Sie sich an unter:
Tel. 06232-72298 (Büro Kinderschutzbund)

oder

www.kinderschutzbund-speyer.de
Sie erhalten von uns eine Antwort via Mail.

Bitte melden Sie folgende Daten:
Gewünschten Samstag, Name und Alter des Kindes bzw. der Kinder, eigenen Namen, Adresse und Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind an dem Samstagvormittag.

Ihre Ansprechpartnerin:
Rosemarie Keller-Mehlem
Kinderschutzbund Speyer e. V.
Roland-Berst-Str. 1, 67346 Speyer
Tel.: 06232-72298
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine:

04.01. MGH
18.01. K.E.K.S.
01.02. MGH
15.02. K.E.K.S.
07.03. MGH
21.03. K.E.K.S.
04.04. MGH
18.04. K.E.K.S.
02.05. MGH
16.05. K.E.K.S.
06.06. MGH
20.06. K.E.K.S.

So finanziert sich das Projekt:
Geldspenden: KIWANIS sowie LIONS Speyer Palatina